Posts Tagged ‘Ostern’

Re

Wow, schon wieder ein Monat um seit dem letzten Blogeintrag. Die Zeit vergeht echt wie im Flug…

Ich kann kaum glauben, dass wir schon wieder im Maerz sind und Ostern quasi vor der Tuer steht. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich 4 der ersten 7 Wochen in diesem Jahr in Melbourne statt in Auckland verbracht habe.

Dass die Zeit so schnell vergeht, hat natuerlich auch gute Seiten. In ein paar Wochen bekommen wir Besuch von Freddy und Annika, und Besuch ist natuerlich immer was ganz Tolles. :)

Arbeitstechnisch geht’s bei mir grad ziemlich drunter und drueber, weswegen die letzten paar Wochen ziemlich stressig waren. Aber auch das geht vorbei.

Seit ein paar Tagen schauen wir ganz aktiv nach Fluegen nach Deutschland. Wir haben uns jetzt naemlich endgueltig und offiziell dazu entschlossen, fuer 3 bis 4 Wochen ueber Weihnachten und Neujahr nach Hause zu kommen. Juchuh!!!
Das sind zwar noch 9 Monate hin, aber die Zeit vergeht ja zum Glueck schnell (siehe oben). Das Schreiben dieser Zeilen z.B. hat bestimmt zwei Minuten gedauert. Angefuehlt hat sich’s aber eher wie eine Minute und vierzig Sekunden. q.e.d.

Ansonsten gibt es eigentlich nicht viel neues zu erzaehlen. Ach ja… der Sommer ist vorbei und es regnet wieder oefter… aber das sind ja eigentlich keine News mehr…

Tags: , ,
Posted in Neuseeland IV Life 7 Comments »

Frohe Ostern

Wir wünschen euch allen, egal wo ihr euch auch gerade in der Welt befinden mögt – ein frohes Osterfest!

So, genug der Förmlichkeiten…

In Deutschland mag der ein oder andere an Ostern auf einmal wieder fromm werden und in die Kirche gehen oder am Karfreitag auf Fleisch verzichten. Hier in Neuseeland geht das ganze aber noch ein Stück weiter. Karfreitag und Ostersonntag sind hier genauso extreme Feiertage wie der 1. Weihnachtsfeiertag. Das heißt alles(!) ist zu. Sogar Tankstellen, Cafés und Restaurants verzichten darauf, aufzumachen. Nur ein paar ganz Harte haben auf.
Da wir das an Weihnachten schon schmerzlich lernen mussten, waren wir dieses Mal gut vorbereitet und haben uns einfach gar nix vorgenommen und vorher mit Lebensmitteln eingedeckt. So bestand unser Freitag nur aus Rummgammeln, Fernsehen und Rocken!!!!!!!!
Wir haben uns nämlich Guitar Hero III inkl. 2 Gitarren gegönnt, sodass wir uns jetzt gemeinsam vor der Wii zum Affen machen können. :D

Aber nun zurück zum Osterfest… Wir hatten uns zur Feier des Tages Maultauschen beim deutschen Metzger bestellt. Leider haben die etwas fade geschmeckt und ohne “richtige” Brühe schmecken Maultauschen eh nur halb so gut. War ein bischen enttäuschend, aber watt soll’s.

Dafür haben wir wenigstens ein bischen heimische Ostertradition verfolgt und Eier angemalt (an alle Elefantenpress Caricatoon Kalender Besitzer: Hühnereier!) . Sind ein paar hübsche Exemplare draus geworden wie zum Beispiel der Osterhulk, der dieses Jahr auf seinen Marzipankörper (vgl. Ostern 2007) verzichten musste.

Nach unseren vielen *hüstel* anstrengenden Osteraktivitäten haben wir uns dann ein wenig Erholung vor dem Fernseher gegönnt und zwei “Heimatfilme” geschaut. Zum einen war das “Das Leben der Anderen“, den ich bisher noch nich gesehen hatte. Ich fand den Film echt nicht schlecht, obwohl er mir doch ein wenig unrealistisch vorkam.
Der zweite Film war “Beerfest“, eine amerikanische Komödie über das Oktoberfest und deutsche Trinkgewohnheiten. Sehr amüsant, aber ungefähr so flach wie Victoria Beckham vor ihrer Brust OP.

So, und nun warten wir gespannt auf die Ankuft des Rests des Hannig Clans, der am Dienstag hier landen wird.

*Update*
Da ich höre, dass es in Deutschland arschkalt ist, wollte ich nur mal anmerken, dass wir gestern bei 24°C am Strand saßen und uns die Sonne auf den Bauch haben scheinen lassen. :)

Tags: ,
Posted in Neuseeland IV Life 1 Comment »